VIVA wird eingestellt: Comedy Central ab 2019 wieder rund um die Uhr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VIVA wird eingestellt: Comedy Central ab 2019 wieder rund um die Uhr


      VIVA wird eingestellt: Comedy Central ab 2019 wieder rund um die Uhr
      Nach 25 jahren ist Schluss mit dem Jugendsender VIVA. Das Programm des privaten TV-Senders Comedy Central soll ab 1. Januar 2019 wieder auf 24 Stunden am Tag ausgedehnt werden. Das teilte die Unternehmensgruppe Viacom am gestrigen Mittwoch mit. Im Gegenzug soll VIVA zum 31.12. dieses Jahres komplett eingestellt werden.

      VIVA war am 1. Dezember 1993 als deutscher Konkurrent von MTV an den Start gegangen. Das von deutschen Plattenfirmen getragene Programm wurde elf Jahre später vom MTV- Mutterkonzern Viacom übernommen. Seit 2011 stand VIVA als Free-TV-Sender für Jugendliche, während MTV in Deutschland nur noch im Pay-TV ausgestrahlt wurde. Nachdem MTV seit Ende 2017 wieder im Free-TV empfangbar ist, machten sich beide Programme gegenseitig Konkurrenz. Mit der Abschaltung von VIVA wird dieser Zustand nun behoben. Dabei dürften zahlreiche Mitarbeiter ihren Job verlieren. viva.de


      Thu, 21. Jun 2018